Erlebbare Archäologie

 

Verkauf

Vermietungen

Führungen & Vorträge

Dokumentation

Wissenschaftliche
Recherchen


Allgemeine Geschäfts-
bedingungen Verkauf


Allgemeine Geschäfts-
bedingungen Vermietung

Links

Kontakt:
Erlebbare Archäologie
Wild
Vogesenstrasse 107
CH-4056 Basel
Tel. + 41 (0)61 321 65 94
MO-FR 14-20 Uhr
werner.wild@gmx.ch

 

Verkauf von Repliken und Nachbauten archäologischer Funde

Den Repliken und Nachbauten liegt jeweils eine kleine Broschüre mit historischen Erläuterungen bei.

Schmuck


Schmuck im Stil der Ur- und Frühgeschichte (Steinzeit bis Römerzeit)

Material aus echten Zähnen, Klauen, Knochen, Geweih, Muscheln, Perlmutt, Bernstein, Flusskiesel, Ammoniten, Holz, Fruchtsteinen aus heutiger Zeit. Die kleinen Holzteile (Nr. 21, 22 und 39) sind aus 6000 Jahre altem echten Holz (Neolithikum) !

Die Schmuckstücke sind entweder Replikate oder bestehen ausnahmslos aus archäologisch nachgewiesenen Einzelteilen, die von uns frei kombiniert wurden.
 
Nummer 40-42 sind keine steinzeitlichen Replikate !

Wo nicht anders vermerkt, sind die Schmuckstücke auf Lederschnüren oder Leinenfaden aufgezogen. Bei einigen wenigen haben wir gezwirnten Bast verwendet. 
     


   
Nr. 2: Glimmerschiefer SFr. 5.--

Nr. 2b: Glimmerschiefer SFr. 5.--


Nr. 73: Glimmerschiefer Fuchsit
SFr. 10.--
 
 
 


 



Nr. 6: Muschel SFr. 5.--

Nr. 9: Perlmuttmuschel SFr. 7.--

Nr. 70: Perlmuttmuschel SFr. 10.--

Nr. 72: Muschel SFr. 5.--
 
 


 

     
Nr. 1: Muschel SFr. 5.--

Nr. 71: Muschel SFr. 5.--
 
Nr. 3: Schneckenmuschel SFr. 5.--
   
 
 
     

 
Nr. 8: Bernstein, je nach Grösse SFr. 4.--/5.--/6.--/8.-- (Bild: mittlere Grösse à SFr. 6.--)

Nr. 67: Bernsteine SFr. 15.-- verkauft.
 
Nr. 52: Rehgeweihspitze: verschiedene Grössen 3-8 cm lang
SFr. 7.--

Nr. 59: Rehgeweihspitzen SFr. 12.--
 
 


 


 
Nr. 44 und 53: Rinderzahn SFr. 5.-- verkauft.

Nr. 45: Knochenplättchen viereckig / rund / oval SFr. 5.--

Nr. 48: Dachskralle SFr. 12.--
 
Nr. 60: Klaue SFr. 5.--
 
 


 



Nr. 46: Koyotenzahn SFr. 10.--

Nr. 50: Rehzehenknochen SFr. 10.--

Nr. 54: Knochen, Kornelkirschensteine SFr. 10.--

Nr. 55: Flusskiesel, Knochen, Kirschensteine SFr. 7.-- verkauft.
 
 


 
 

 
Nr. 58: Knochen, Kornelkirschensteine SFr. 8.--
 
Nr. 56: Flusskiesel, Knochen, Kornelkirschensteine SFr. 8.--

Nr. 57: Knochen, Schlehenkerne
SFr. 8.-- verkauft.
   







Die folgenden kleinen Bilder können vergrössert angeschaut werden: Klicken Sie auf das entsprechende Bild.



Astragal 1013

Ammonit_1042

Ammonit_1043

Geweihrosen 1005
Nr. 15: Astragal: SFr. 8.--


Nr. 16: Ammonit geschliffen
SFr. 20.--


Nr. 17: Ammonit SFr. 15.-- verkauft.


Nr. 18: Geihweihrosen Reh
SFr. 10.--

Nr. 19: Geihweihrose


SFr. 15.--







baerenklaue_1007
Holz_1103
Holz_1105

Bueffelzahn_1189
Nr. 20: Bärenklaue SFr. 60.--

Nr. 21: Neolithisches Holz, Anhänger
SFr. 20.--

Nr. 22: Neolithisches Holz, Anhänger oder Brosche
SFr. 20.-- verkauft.

Nr. 23: Büffelzahn, Verzierung Kerbe und Rötelstein (Mesolithisches Replikat)
SFr. 25.--






Zähne_0988

perlmutt_1281

Zähne_1044

Zähne_1072
Nr. 24:  Wildsauhauer, Knochenperlen,  Kuhzähne
SFr. 15.-- verkauft.


Nr. 40: Perlmuttscheibe: verkauft.
Nr. 41: Perlmuttscheibe: verkauft.
Nr. 42: Tierzahn mit Silberfassung

je SFr. 15.--


Nr. 26: verziertes gelochtes Knochenstäbchen, Fuchszähne, Kornelkirschensteine, Knochenstäbchen, Schweinezehenknochen SFr. 20.--

Nr. 27:  Dachskralle, Knochenperlen SFr. 20.--







Kette 1076

Knochen_Geweih_1071

Knochen_Geweih_1079

Knochen_Geweih_1118
Nr. 28: Rinderzahn,  Knochenperlen, Knochenstäbchen, Epiphysen, Ziegenzähne, Kornelkirschensteine
SFr. 20.--

Nr. 29:  Knochenscheiben und Knochenperlen SFr. 15.--


Nr. 30:  Rehgeweihrose, Knochenperlen, Knochenstäbchen, Geweihscheibchen, gezwirnte Bastschnur SFr. 25.--

Nr. 31:  Rehgeweihrose, Geweihspitzen, Geweihscheibchen, gezwirnte Bastschnur SFr. 18.--






Knochen_Geweih_1087

Bernstein_0994

Hirschgrandel 1331

bernstein_1050
Nr. 32:  Rehzehenknochen, Knochenperlen, Flusskiesel, Kornelkirschensteine SFr. 20.-- verkauft.

Nr. 33: Bernstein, Koyotenzähne, Rinderzähne,  Knochenscheibe
SFr. 20.--

Nr. 34: Hirschgrandel SFr. 15.--

Nr. 35: Bernstein, Muscheln 
SFr. 30.--






bernstein_1060
bernstein_1083

muscheln_0999

Holz_Knochen_1108
Nr. 36:  Bernstein, Kornelkirschensteine, Muschel,  SFr. 15.-- verkauft.

Nr. 37:  Bernstein, Knochenperlen, Rehgeweihspitzen, Bergkristall, Leinenfaden SFr. 30.--

Nr. 38:  Muscheln, Knochenperlen SFr. 20.-- verkauft.

Nr. 39:  6000 Jahre alte echte Holzscheibchen, Knochenperlen SFr. 30.--

Nach oben


Musikinstrumente

 

Neu: Altsteinzeitflöten

Replikate der ältesten Flöten der Welt !

Original "Hohle Fels", Achtal, D, Alter: ca. 35 000-40 000 Jahre, Speiche eines Gänsegeiers, Länge: 21,8 cm, V-förmiges Mundstück.

Replikat: Speiche eines Schwans (ähnlich wie Gänsegeier: Durchmesser des Knochens etwas kleiner), Länge 23 cm. Das Replikat kann aber auf Wunsch auf Originallänge (21,8 cm) gekürzt werden. Die Schraffur bezeichnet abgebrochenes Stück des Originals.

 

Bitte bei der Bestellung Variante der Länge angeben.

In handgewobenem Leinensäcklein und Beiblatt mit historischen Erläuterungen.

 

SFr. 210.--

 

 
 

Original "Geissenklösterle", Achtal, Blaubeuren, D, Alter: ca. 32 000-36 000 Jahre, Speiche eines Schwans, Länge: 11,7 cm (Fragment).

Replikat: Speiche eines Schwans, Länge: 19 cm. Die vermutete nutzbare Länge des Knochens als Flöte beträgt 18-20 cm. Das Replikat kann aber auf Wunsch auf Originallänge (11,7 cm) gekürzt werden. Die Schraffur bezeichnet abgebrochenes Stück des Originals.

Bitte bei der Bestellung Variante der Länge angeben.

In handgewobenem Leinensäcklein und Beiblatt mit historischen Erläuterungen.

SFr. 190.--

 

 

Original "Isturitz", F, Alter: ca. 20 000-26 000 Jahre, vermutlich Elle eines Bartgeiers, Länge: 21,2 cm (wahrscheinlich ganz erhalten).

 

Replikat: Elle eines Schwans (ähnlich wie Bartgeier), Länge 21,2 cm, die Schraffur bezeichnet ausgebrochenes Stück des Originals.

In handgewobenem Leinensäcklein und Beiblatt mit historischen Erläuterungen.

SFr. 200.--

 

Mittelalterliche Knochenflöte

Historischer Nachbau (Schafschienbein und Mundstück aus Bienenwachs), von Hand bearbeitet.
Inkl. kleine Broschüre mit historischen Erläuterungen, verpackt in Leinensäcklein.

knochenfloeten
- 2 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite
SFr. 100.--
- 3 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite
SFr. 110.--
- 4 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite
SFr. 120.--
- 5 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite
SFr. 130.--
- 6 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite (nur wenige Exemplare)
SFr. 140.--
Länge der Flöten: ca. 11-21 cm lang
  • Alle Flöten, Hörner und Pfeifen sind spielbar.
  • Bei Bestellung von grösseren Mengen ist mit Wartezeiten zu rechnen.
  • Da jedes Stück ein Unikat ist, weichen Form, Farbe und Grösse vom publizierten Bild ab. Am Telefon werden grössere Abweichungen zum voraus mitgeteilt.

 

Knochenpfeifen

pfeife
Knochenpfeife

Hirsch- und Gäms-Zehenknochen, 1 Loch, 4-6 cm lang

SFr. 15.--




  • Alle Flöten, Hörner und Pfeifen sind spielbar.
  • Bei Bestellung von grösseren Mengen ist mit Wartezeiten zu rechnen.


Spätmittelalterliche Gemshörner

„Gemshorn“ steht als Oberbegriff für Hörner verschiedener Tierarten.

Historische Nachbauten (diverse echte Hörner, Bienenwachs- oder Holzmundstück), von Hand bearbeitet.
Inkl. kleine Broschüre mit historischen Erläuterungen und Verpackung
.

gemshorn
Gemshorn (bez. Gemshornflöte):

- 2 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite, Wachsmundstück
SFr. 45.--
- 3 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch Rückseite, Wachsmundstück

SFr. 50.--



ziegenhorn
Ziegenhorn (bez. Ziegenhornflöte):

6 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch und 1 Luftloch Rückseite, Wachsmundstück

SFr. 160.--



schafhorn
Schafshorn (bez. Schafshornflöte):

3 Grifflöcher Vorderseite, 1 Daumenloch und 1 Luftloch Rückseite, Wachsmundstück
SFr. 120.--



  • Alle Flöten, Hörner und Pfeifen sind spielbar.
  • Bei Bestellung von grösseren Mengen ist mit Wartezeiten zu rechnen.
  • Da jedes Stück ein Unikat ist, weichen Form, Farbe und Grösse vom publizierten Bild ab. Am Telefon werden grössere Abweichungen zum voraus mitgeteilt.


Spätbronzezeitliche Holzflöte mit Verzierungen

Historischer Nachbau (Holunderholz), Originalfundstück: 1050 v. Chr., Hagnau-Burg, Bodensee
Inkl. kleine Broschüre mit historischen Erläuterungen und Verpackung

holunderfloete
Replikate


 
Verzierung geritzt, ohne Farbe

SFr. 130.--
Verzierung geritzt, Farbe schwarz oder rot/schwarz (Rötel, Buchenasche, Eiweiss)

SFr. 180.--
Länge der Flöten: 15 cm

PVC_Rohr
Kleine Querflöte, Bastelset für Kinder


Grösse und Art wie spätbronzezeitliche Holzflöte (s. oben)
Material: PVC-Rohr
-  inkl. Bastel- und Spielanleitung, Schleifpapier
-  Mundloch bereits gebohrt


SFr. 15.--






  • Alle Flöten, Hörner und Pfeifen sind spielbar.
  • Bei Bestellung von grösseren Mengen ist mit Wartezeiten zu rechnen.
  • Da jedes Stück ein Unikat ist, weichen Form, Farbe und Grösse vom publizierten Bild ab. Am Telefon werden grössere Abweichungen zum voraus mitgeteilt.


Knochenschraper aus der Altsteinzeit

Urgeschichtliches Rhythmusinstrument, zweiteilig.
Zum Spielen sind weder langes Üben noch musikalische Vorkenntnisse notwendig.

schraper Ein 18 bis 28 cm langer Mittelfussknochen eines Wildtieres mit
12 bis 20 eingesägten Kerben, ein Schulterblatt eines Wildtieres zum
Reiben ("Schrapen")

Kurze historische Erläuterungen und Spielanleitung.

Verschiedene Grössen für Kinder und Erwachsene: bei der Bestellung
bitte angeben.


 

SFr. 30.--


 

Schnurrer (Brummknochen, Knochenschwirrer)

Aus dem Mittelalter, der Wikingerzeit und der Bronzezeit.

Spiel mit Knochen und Schnur, erzeugt schwirrenden Ton und kann nach kurzem Üben wie ein Jojo "endlos" betätigt werden. Für Kinder ab 8 Jahren.

brummknochen

Zehenknochen von Wildtier mit Recycling-Schnur.

Mit Spielanleitung und kurzer historischer Erläuterung.

 

SFr. 16.--

Zusätzlich: ein beiges Leinen- oder Baumwoll-Säcklein mit Schnurverschluss.
SFr. 2.--

Nach oben


Beleuchtung

 

Feuerschlagset Steinzeit

ab 10 Jahren, unter Mithilfe von Erwachsenen

feuerschlagset

a) vollständiges Set

Inhalt:
  • 1 Leinensäcklein mit:
  • 1 Feuerstein
  • 1 Markasit
  • 1 Stück präpariertem Zunder
  • 1 Anleitung mit Text und Foto 
  • SFr. 30.--

    b) unvollständiges Set: Feuerstein fehlt (Gedacht als Ergänzung zum "Do-it-yourself-Set" Retuschieren)

    Inhalt:
  • 1 Leinensäcklein mit:
  • 1 Markasit
  • 1 Stück präpariertem Zunderschwamm
  • 1 Anleitung mit Text und Foto 
  • SFr. 27.--

     

    Neolithische Rindenfackel

                              (nur solange Vorrat)

    kerzenfackeln

    Birkenrinde, Weidenast.

    25-35 cm lang

     

    Ausverkauft.





    Pro Stück SFr. 11.--



     

    Mittelalterliche Öl-Lämpli aus Ton

    lampe
    Nachbau (2. Hälfte 14.-15. Jahrhundert), innen glasiert, mit Docht

    Kann mit allen Sorten Speiseöl gefüllt und angezündet werden.

    Inkl. historischen Erläuterungen.





    SFr. 10.--


    Nach oben


    Rindengefässe


    Steinzeitliche Birkenrindengefässe (Replikate)

    Nach Fundstücken aus Pfahlbausiedlungen  (5'500-2'200 v. Chr.) und dem Eismann "Ötzi" (3'300 v.Chr.)

    Material: Birkenrinde und gezwirnter Baumbast (Raphia und Linde)

    Form: zylindrisch, Querschnitt rund bis oval und unregelmässig

    Zum Teil innen mit Rindenstreifen verstärkt

    (Originale haben die braun-gelbe Rindenseite oder die weisse Rindenhaut aussen)

    rindengefaess_01

    Nr. 1: Dose rechts: braungelbe Rinde aussen, mit Deckel. Raphiabast gezwirnt.
    Höhe 
    19.5 cm , Durchmesser  11.5 cm. verkauft.


    SFr. 100.--
         
    Nr. 2: Dose links: braungelbe Rinde aussen, ohne Deckel, dickwandig, sehr stabil. Raphiabast gezwirnt.
    Höhe 19.5 cm, Durchmesser 15 cm.
    verkauft.

    SFr. 70.--

    rindengefaess_02
    Nr. 3: Dose  links : weisse Rinde aussen, ohne Deckel. Raphiabast gezwirnt.
    Höhe 22 cm, Durchmesser 12 cm.


    SFr. 60.--
         
    Nr. 4: Dose  Mitte : weisse Rinde aussen, ohne Deckel. Raphiabast gezwirnt.
    Höhe 18.5 cm, Durchmesser 10 cm.


    SFr. 55.--
         
    Nr. 5: Dose rechts: weisse Rinde aussen, ohne Deckel. Lindenbast gezwirnt.
    Höhe 16 cm, Durchmesser 13 cm.


    SFr. 60.--

    rindengefaess_03
    Nr. 6: Dose links: weisse Rinde aussen, ohne Deckel. Raphiabast gezwirnt.
    Höhe 19 cm, Durchmesser 12.5 cm.


    SFr. 60.--
         
    Nr. 7: Dose rechts: weisse Rinde aussen, ohne Deckel. Raphiabast gezwirnt.
    Höhe 20 cm, Durchmesser 11.5 cm.
    verkauft.

    SFr. 60.--


    Nach oben

    Werkzeuge


    Do-it-yourself-Set: Retuschieren von verschiedenen Werkzeugen, Pfeilspitzen usw. (Steinzeit) 

    Neuzeitliche Feuersteinabschläge zum selber Bearbeiten inkl. Zubehör. Keine archäologischen Bodenfunde !

    ab 10 Jahren, unter Mithilfe von Erwachsenen

    retuschierset
     

    Inhalt:

    1 Schachtel mit:
  • ca. 900g neuzeitlichen Abschlägen aus Silex (Feuerstein)
  • 2 Silex Messerklingen
  • 3 fertige Exemplare als Anschauungsmaterial
  • 1 Geweihsprosse als Druckstab, Sandpapier
  • 2 Flusskiesel für gröbere Schläge
  • 1 Lederschutz für die Hand
  • 1 Schutzbrille
  • 1 Anleitung mit Text, Fotos und historischen Erläuterungen

  • SFr. 50.--



     

    Einzelne grosse Messerklingen aus Silex (Feuerstein) zum selber Retuschieren (Steinzeit)

    Neuzeitlich nach steinzeitlicher Technik geschlagene Klingen. Keine archäologischen Bodenfunde !

    Keine Anleitung. Auf Wunsch: Gratis-Anleitung des Do-it-yourself-Sets "Retuschieren" (s. oben).

    1 Geweihsprosse als Retuscheur/Druckstab erhältlich: Aufpreis SFr. 5.--

    Bitte bei Bestellung Nummer angeben

    ulnaspitze Nr.
    Länge in cm
    Breite in cm (breiteste Stelle)
     
     
    1
    18
    2,5
    SFr. 18.--
    2
    18
    2,5
    SFr. 18.--
    3
    16,5
    3,5
    SFr. 16.--
    4
    17
    2,5
    SFr. 17.--
    5

    17,5

    4
    SFr. 17.--
    6
    14
    2
    SFr. 14.--
    ulnaspitze

     

     
    7
    19,.5
    3-4
    SFr. 19.--
    8
    15,5
    5-7
    SFr. 15.--
    9
    15,5
    3,5-5
    SFr. 15.--
     
     
    ulnaspitze  
     
    10
    26,5
    5-6
    SFr. 26.--
    11
    23
    4,5
    SFr. 26.--
    12
    24
    4
    SFr. 26.--

     

     

     

     

    Dolch, Ahle  (Ulnaspitze)

    Werkzeug aus dem Neolithikum und der Bronzezeit.

    ulnaspitze

    Aus der Elle (Ulna) von Wildtieren aus Skandinavien.

    Von Hand bearbeitet, mit historischen Erläuterungen.

    Länge: 14 cm à
    SFr. 18.--, 15 cm à SFr. 20.--


    SFr. 18.-- bis 20.--
    je nach Grösse





    Nach oben

    Religion



    Reliquiendose aus dem Mittelalter (Replik) mit ausführlicher Broschüre zur damaligen Religion

    Reliquien spielten im Mittelalter eine zentrale Rolle in der christlichen Religion. Jede Kirche verfügte über mehrere Reliquien. Einfachere Reliquienbehälter wie diese Dose wurden in ärmeren Kirchen verwendet.

    reliquiendose Spanschachtel, Boden mit Samt ausgelegt. Inhalt:
    • Weihrauchkörner
    • Splitter des Kreuzes Christi
    • Dorn der Dornenkrone Christi
    • Fetzen vom Gewand der Heiligen Barbara
    • Fingerknochen des Heiligen Johannes (Zehenknochen eines Wildtieres anstelle eines menschlichen Knochens, aus Pietätsgründen und weil dies teilweise auch im Mittelalter bewusst als Betrug so gemacht wurde).
    • Haar des Heiligen Sebastian
    • Glasgefäss mit Erde vom Hügel Golgatha, mit Bienenwachssiegel verschlossen.
    Verschluss: Schnur mit Jakobspilgermuschel.


    Wichtig: Es handelt sich bei den Gegenständen um moderne, künstlich gealterte Imitate. Der Handel mit "echten" Reliquien ist verboten.


    SFr. 40.--

     

    Rosenkränze

    Einfache Gebetsketten im Stil des Spätmittelalters und der Neuzeit (bis 19. Jh.).

    Nach Fundstücken von Gräbern, Klöstern und Museen.
    Es sind alles Unikate, aber keine 1:1 Replikate.
    Kreuze und Medaillons sind modern (erworben in den Klöstern Einsiedeln, Mariastein und Beinwil). Sie können teilweise nach Wunsch ausgetauscht werden (Auswahl s. unten).
    Die Rosenkränze sind nicht eingesegnet. Es besteht die Möglichkeit, im Kloster Einsiedeln (Sigismundkapelle) mehrmals täglich Gegenstände einsegnen zu lassen.

    Zu jedem Rosenkranz liegt eine kleine Broschüre mit historischen Erläuterungen bei.


    Nr. 1: SFr. 50.--

    Typ: 15. Jh. Süddeutschland

    Originale: Heimatmuseum Seekirchen am Wallersee, Badisches Landesmuseum Karlsruhe und Diözesanmuseum Rottenburg.

    Knochenringe
    Glasperlen
    Lederreifen
    Leinenfaden

    L: 32 cm


     

    Nr. 2: SFr. 50.--

    Typ: 15. Jh. Süddeutschland

    Original: Badisches Landesmuseum Karlsruhe.

    Knochenringe
    Glasperlen
    Lederband
    Leinenfaden

    L: 32 cm


     


     

    Nr. 3: SFr. 50.--

    Typ: 15./16. Jh. Süddeutschland

    Knochenringe
    Glasperlen
    Leinenkordel (ca. 100 Jahre alt)
    Leinenfaden

    L: 32 cm




    Nr. 4: SFr. 120.--

    Typ: 15. bis 18. Jh.

    Knochenringe
    Glasperlen
    Kreuz: Sodalith (Stein)
    Quaste: Garn
    Leinenband
    Metallkapel
    Leinenfaden

    L: 50 cm inkl. Anhänger


       
     

    Nr. 5: SFr. 15.--

    Typ: 16.-19. Jh.

    Knochenperlen
    Bernsteinscheibchen
    Silberdraht

    L: 16 cm

     


    Nr. 6: SFr. 20.--

    Typ: 15.-17. Jh.

    Knochenscheiben und eine Knochenperle
    Glasperle
    Lederschnur

    L: 20 cm


     

     

    Nr. 7: SFr. 30.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    schwarze gefärbte Knochenperlen
    Totenköpfe aus Bein
    Quaste: Seide/Wolle
    Lederschnur

    L: 28 cm + 7 cm Anhänger


     

    Nr. 8: SFr. 24.--

    Typ: 15.-18. Jh.

    Knochenperlen
    Glasperlen
    Quaste: Wolle
    Silberdraht

    L: 28 cm + 4 cm Anhänger



     

    Nr. 9: SFr. 20.-- verkauft.

    Typ: 14.-18. Jh. typischer Frauenrosenkranz mit 150 Ave-Perlen: Marienpsalter (kein Vaterunser)

    150 Knochenscheibchen
    Silberdraht

    L: 38 cm + 5 cm Anhänger



    Nr. 10: SFr. 20.--

    Typ: 14.-18. Jh. mit 150 Ave-Perlen und 15 Paternoster Perlen

    Knochenscheibchen
    Knochenperlen
    Leinenfaden

    L: 24 cm

             
     

    Nr. 11: SFr. 15.--

    Typ: 15./16. Jh. (Männerrosenkranz)

    Glasperlen, geschmolzen
    Knochenring
    Garnquaste
    Lederschnur

    L: 12 cm + 5 cm Anhänger

       

    Nr. 12: SFr. 20.--

    Typ: 15.-17. Jh. (Männerrosenkranz mit 25 Perlen)

    Kamel-Knochenperlen
    1 Holzperle
    Garnquaste
    Leinenfaden

    L: 17 cm + 4,5 cm Anhänger


     

     

    Nr. 13: SFr. 25.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Knochenperlen
    Totenköpfe aus Bein
    Kreuz: Bein mit Silberdraht
    Leinenfaden

    L: 28 cm + 8 cm Anhänger



    Nr. 14: SFr. 25.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Knochenperlen
    Totenköpfe aus Bein
    Kreuz: Metall
    Leinenfaden

    L: 16 cm + 9 cm Anhänger

             

    Nr. 15: SFr. 15.--

    Typ: 16.-19. Jh.

    Knochenscheibchen
    Glasperlen
    Medaillon: Metall, Motiv: Einsiedler Maria, Rückseite: Kloster Einsiedeln
    Leinenfaden

    L: 16 cm + 4 cm Anhänger



    Nr. 16: SFr. 15.--

    Typ: 16.-18. Jh.

    Knochenperlen
    Medaillon: Metall, Motiv: Einsiedler Maria, Rückseite: Kloster Einsiedeln
    Leinenfaden

    L: 18 cm + 6 cm Anhänger




     

    Nr. 17: SFr. 30.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Knochenperlen
    Glasperlen
    Medaillon: Metall, Motiv: Kloster Einsiedeln, Rückseite: Einsiedler Maria,
    Leinenfaden

    L: 36 cm + 7 cm Anhänger

       

    Nr. 18: SFr. 50.-- verkauft.

    Typ: 17.-18. Jh.

    Knochenperlen
    Messingfiligran u. Bisamkugel
    Totenköpfe aus Bein
    Quaste: Garn
    Leinenfaden

    L: 48 cm


     

     

    Nr. 19: SFr. 20.--

    Typ: 16.-19. Jh.

    Knochenperlen: nature u. gefärbt
    Holzperlen
    Kreuz: Holz u. Metall
    Leinenfaden

    L: 19 cm + 7 cm Anhänger



    Nr. 20: SFr. 15.--

    Typ: 15.-17. Jh.

    Knochenscheiben
    Holzkreuz
    Schnur

    L: 44 cm + 12 cm Anhänger


     


     

    Nr. 21: SFr. 60.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Knochenscheiben
    Glasperlen
    Kreuz: Sodalith (Stein)
    Silberdraht

    L: 50 cm + 12 cm Anhänger



    Nr. 22: SFr. 50.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Holzperlen
    Messingfiligran
    Metallkreuz: goldfarbig
    Messingdraht

    L: 60 cm + 9 cm Anhänger

       

     

    Nr. 23: SFr. 40.--

    Typ: 18./19. Jh.

    Bernsteinscheibchen + Perlen
    Kreuz: Jaspis
    Silberdraht

    L: 26 cm + 4 cm Anhänger



    Nr. 24: SFr. 40.--

    Typ: 18./19. Jh.

    Bernsteinscheibchen + Perlen
    Garnquaste
    Messingdraht

    L: 28 cm + 10 cm Anhänger

       

     

    Nr. 25: SFr. 40.--

    Typ: 18./19. Jh.

    Bernsteinscheibchen
    Glasperlen
    Wollquaste
    Benediktuskreuz: Metall mit Farbe Silberdraht

    L: 33 cm



    Nr. 26: SFr. 100.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Süsswasser Naturperlen
    Glasperlen mit Goldfolie
    Medaillon: Silber 925 Motiv Rückseite Einsiedler Maria
    Silberdraht

    L: 70 cm + 10 cm Anhänger

       

     

    Nr. 27: SFr. 30.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Kunstperlen
    Glasperlen
    Metallkreuz
    Silberdraht

    L: 46 cm + 8 cm Anhänger



    Nr. 28: SFr. 35.--

    Typ: 16.-18. Jh.

    Kunstperlen
    Glasperlen
    Wollquaste
    Achatkreuz
    Messingdraht

    L: 88 cm

       

     
     

    Nr. 29: SFr. 30.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    Glasperlen
    Holzperlen mit Kreisaugen
    Medaillon: Metall mit Farbeinlage, Motiv: Maria mit Jesuskind, Rückseite: Schriftzug "Gott Schütze Dich"
    Silberdraht

    L: 38 cm + 8 cm Anhänger



    Nr. 30: SFr. 30.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    Glasperlen
    Kreuz: Gabbro (Stein)
    Silberdraht

    L: 36 cm + 7 cm Anhänger

       

     

    Nr. 31: SFr. 30.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    Glasperlen
    Medaillon: Metall, goldfarbig mit roten Farbeinlagen, Motiv: Maria, Rückseite unverziert
    Silberdraht

    L: 22 cm + 5 cm Anhänger



    Nr. 32: SFr. 70.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    Glasperlen
    Glasperlen mit Goldfolien
    Medaillon: goldfarbiges Metall, Motiv: Christopherus mit Kind, Rückseite: Schriftzug "Gott Schütze Dich"
    Lederschnur
    Messingdraht

    L: 24 cm + 7 cm Anhänger

       

     

    Nr. 33: SFr. 60.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    Glasperlen
    Süsswasser Naturperlen
    Medaillon: Silber (rhodiniert), Motiv: Einsiedler Madonna, Rückseite: Kloster Einsiedeln
    Leinenfaden

    L: 36 cm + 7 cm Anhänger




    Nr. 34: SFr. 30.--

    Typ: 17.-19. Jh.

    Glasperlen
    Benediktuskreuz: Metall
    Leinenfaden

    L: 38 cm + 8 cm Anhänger

       
     
     
     

    Nr. 35: SFr. 60.--

    Typ: 17./18. Jh.

    Glasperlen (Ave)
    Knochenperlen (Paternoster)
    Kreuz (Silber, 925)
    Silberdraht

    L: 70 cm + 13 cm Anhänger


     
     
         
     
     

    Alle Medaillons und Kreuze zum Auswechseln: ohne Aufpreis. Ausgenommen davon sind Nr. 7 und 8.

     

    1 Metall, Rückseite: Nicolaus von der Flüe, Dm. 18 mm.

    2 Metall, Rückseite: Schriftzug "Gott Schütze Dich", Dm. 17 mm.

    3 Metall, Benedictus Medaillon, Dm. 14 mm.

    3b (nicht abgebildet) goldfarbiges Metall; Benedictus Medaillon, Dm. 20 mm.

    3c (nicht abgebildet) goldfarbiges Metall; Vorderseite: Maria, Rückseite: Bruder Klaus, Dm. 18 mm.

    3d (nicht abgebildet) goldfarbiges Metall; Vorderseite: Einsiedler Maria, Rückseite: Kloster Einsiedeln, Dm. 15 mm.

    4 Metall, Rückseite: Schriftzug "Gott Schütze Dich", Dm. 16 mm.

    5 Metall, Rückseite: Einsiedler Maria, Dm. 30 mm.

    6 Metall, Rückseite: Kloster Einsiedln, Dm. 30 mm.

       

    7 Replikat: Byzantinisches Kreuz, 6. Jh., Frankfurt am Main, Silber 925, L. 17 mm. SFr. 23.--

    8 Replikat: Eisernes Kreuz, 10. Jh. Oldenburger Wall (D), Silber 925, L. 23 mm. SFr. 28.--

    9 Kreuz aus Knochenperlen u. Silberdraht, 17.-19. Jh., L. 28 mm.

    10 sehr feines Metallkreuz, silberfarbig, L. 24 mm.

    11 Kreuz mit feinen Längsstrukturen, Silber 835, L. 27 mm.

    12 Metallkreuz goldfarbig, L. 28 mm.

    13 Kreuz aus Achat, blassrosa. L. 25 mm.

    14 Kreuz aus Achat, altrosa. L. 25 mm.

    15 Holzkreuz. L. 41 mm.

    Nach oben


    Spiele



    Kegelspiel

    Originelles Kegelspiel aus dem Mittelalter, ähnliche Spiele schon in der Antike bekannt.

    kegeln 6 Kegel aus Zehenknochen von Wildtieren, gefüllt mit Zinn-Blei-
    Legierung und Steinchen.
    Wurfgeschoss: Kugel aus Holz oder Stein mit Schafwolle gefilzt.
    In farbigen Samt-Velour-Säckchen verpackt.

    Mit Spielanleitung und historischen Erläuterungen.

    Neuzeitliche Anzahl Kegel: 9. Auf Wunsch können drei weitere Kegel gegen einen Aufpreis
    von SFr. 20.-- bezogen werden.

    -------------------------------------------

    SFr. 80.--









    7 kleinere Kegel aus Zehenknochen von Hirschen, gefüllt mit Zinn-Blei-
    Legierung und Steinchen.

    Wurfgeschoss: Kugel aus Holz
    In farbigen Samt-Velour-Säckchen verpackt.

    Mit Spielanleitung und historischen Erläuterungen.

    Neuzeitliche Anzahl Kegel: 9. Auf Wunsch können zwei weitere Kegel gegen einen Aufpreis
    von SFr. 10.-- bezogen werden.


    SFr. 60.--

     

    Schnurrer (Brummknochen, Knochenschwirrer)

    Aus dem Mittelalter, der Wikingerzeit und der Bronzezeit.

    Spiel mit Knochen und Schnur, erzeugt schwirrenden Ton und kann nach kurzem Üben wie ein Jojo "endlos" betätigt werden. Für Kinder ab 8 Jahren.

    brummknochen

    Zehenknochen von Wildtier mit Recycling-Schnur.

    Mit Spielanleitung und kurzer historischer Erläuterung.

     

    SFr. 16.--

    Zusätzlich: ein beiges Leinen- oder Baumwoll-Säcklein mit Schnurverschluss.
    SFr. 2.--

     

    Astragale

    Echte Sprunggelenkknochen vom Schaf, beliebtes Spiel von der Antike bis heute.

    astragale
    5 Knöchelchen in farbigem Säcklein.

    Mit Spielanleitung und historischen Erläuterungen.





    SFr. 12.--


     

    Knochen-Denkspiel

    Kein historisch überliefertes Spiel.

    Wie beim Streichholzspiel müssen einzelne Knochen so verändert werden, dass eine neue Figur entsteht. Zum Denken, Spielen und Spass haben.

    Für Kinder ab 9 Jahren (mit Hilfe von Erwachsenen); sonst ab 11 Jahren.

    astragale
    16 echte Fersenbeinknochen von Hirschen, mit Spielaufgaben- und Lösungenblättern.
    Im Leinensäcklein mit Schnurverschluss.





    SFr. 25.--



    Römisches Rundmühle-Spiel

    (Kann auch als Geldbeutel verwendet werden)

    Einfachere Variante des heutigen Mühlespiels.

    rundmuehle
    Lederbeutel (17 cm Durchmesser) mit doppelter Lederschnurbindung, zwei Laschen und zwei Perlen; 6 Spielsteine aus verschiedenen Naturmaterialien oder farbigem Glas.

    Mit Spielanleitung und historischen Erläuterungen .

    (kann auch als Geldbeutel verwendet werden)


    SFr. 25.--




    Alquerque

    Mittelalterliches Strategie-Brettspiel für 2 Personen (ähnlich wie Halma und Dame).

    alquerque
    Lederbeutel (20 cm Durchmesser) mit doppelter Lederschnurbindung und zwei Perlen;
    24 Spielsteine aus farbigem Glas .

    Mit Spielanleitung und
    historischen Erläuterungen .


    (kann auch als Geldbeutel verwendet werden)

    SFr. 27.--




    Drei gewinnt oder Nullen und Kreuze

    Sehr einfaches Strategiespiel für 2 Personen.

    rundmuehle
    Lederbeutel (14 cm Durchmesser) mit einfacher Lederschnurbindung,
    10 Spielsteine aus farbigem Glas.

    Mit Spielanleitung und
    historischen Erläuterungen .

    (kann auch als Geldbeutel verwendet werden)



    SFr. 18.--




    Würfelspiele (römisch)

    Von den alten Römern bis heute gerne gespielt.

    würfelspiel
    Ein Lederbecher dunkel oder hell, 3 Würfel aus Elchgeweih (grau) oder Rinderknochen (weiss).
    Beipackzettel mit Spielanleitungen.
    Verpackung: Leinenbeutel.


    SFr. 22.--



    Mittelalterliche Brettspielpläne auf ca. 300 jährigem Holz

    Jedes Exemplar ist ein Unikat (verschiedene Masse und Farben der Patina usw.) !

    Es sind Replikate einfacher Brettspiele auf echtem 287 - 445 jährigem Holzbrett gestaltet. (Baumwuchs von 1568 bis 1726, Fälldatum 1727 n.Chr.) . Der Spielplan ist eingeritzt, eingefärbt mit Kohle und/oder Kreide und mit Fixativ behandelt . Brett entweder leicht gewachst oder naturbelassen, einige mit vollständiger Patina eines 287 jährigen Bretterbodens, inkl. antiker Wurmlöcher.
    Variante: Oberfläche gehobelt, d.h. Patina fällt ganz weg, dafür schöne Maserierung.

    Inklusive Broschüre mit historischen Erläuterungen und Spielanleitung.
    Achtung Feinsplitterabrieb: Kann "Spriessen" (Schliffer) in den Händen verursachen!

    Spielsteine: Handgefertigte Scheibchen aus Haselholz, eine Hälfte naturbelassen, die andere Hälfte mit Holzlasur dunkel eingefärbt. - Auf Anfrage auch handgemachte farbige Glassteine, Muscheln, Knochenringli oder Epiphysen, Steine hell und dunkel, Knochenscheibchen gelocht, Holunderholzringli zweifarbig (s. Bild unten). Die Steine sind ohne Brett nicht
    einzeln erhältlich.

    muehle


    Mühlespiel

    Inkl. Spielsteine und Broschüre (s. oben)
    Grösse Spielbrett:
    25 x 21.5 cm


    SFr. 90.--


    muehle 2

    Mühlespiel

    Inkl. Spielsteine und Broschüre (s. oben)
    Grösse Spielbrett: 27.5 x 27.5 cm


    SFr. 90.--

    alquerque

    Alquerque

    Inkl. Spielsteine und Broschüre (s. oben).
    Dieses Brett ist gehobelt, deshalb ist die Oberfläche ohne Patina, dafür mit schöner Maserierung.

    Grösse Spielbrett: 25 x 24 cm

    SFr. 100.--
    alquerque 2

    Alquerque

    Inkl. Spielsteine und Broschüre (s. oben)
    Grösse Spielbrett: 27.5 x 27 cm


    SFr. 100.--
    tric trac 2

    Tric-Trac (Backgammon)

    Inkl. Spielsteine und Broschüre (s. oben)

    Zusätzlich zum Spielbrett und den Steinen: zwei Würfel aus Knochen, Holz, Geweih oder Ton (wahlweise).
    Grösse Spielbrett: 43 x 18.5 cm

    SFr. 120.--
    tric trac gehobelt

    Tric-Trac (Backgammon)

    Inkl. Spielsteine und Broschüre (s. oben).
    Dieses Brett ist gehobelt, deshalb ist die Oberfläche ohne Patina, dafür mit schöner Maserierung.

    Grösse Spielbrett: 42 x 24 cm

    SFr. 120.--
    spielbrett roh

    Mühle oder Alquerque

    Auf Wunsch kann diese gehobelte, ebenfalls gleich alte Brett als Mühle oder Alquerque fertiggestellt werden (ohne Aufpreis).
    Grösse Brett: 18.5 x 18 cm


    SFr. 60.--
    spielsteine

    Spielsteine

    Mit Ausnahme der Nr. 3 und 4 weisen alle unten aufgeführten Spielsteine kleine Unterschiede in Grösse, Form und Farbe auf.

    Nr. 1 Handgefertigte Haselholzscheibchen hell und dunkel (Standart, s. oben)
    Nr. 2 Handgefertigte Holunderholzringli natur und schwarz
    Nr. 3 Maschinell hergestellte handelsübliche Holzsteine (ohne Rillen)
    Nr. 4 Maschinell hergestellte handelsübliche Holzsteine (mit Rillen). Nur schwarz vorhanden.
    Nr. 5 Handgefertigte alte Knochenscheibchen mit kleinem Loch
    Nr. 6 Handgefertigte neue Knochenscheibchen mit kleinem Loch (nur 12 Stück vorrätig)
    Nr.
    7 Handgefertigte, neue Knochenringli mit grossem Loch
    Nr. 8 Knochenepyphysen (nur 9 Stück vorrätig)
    Nr. 9 Kieselsteine hell und dunkel
    Nr. 10 Kleine Muscheln
    Nr. 11Kaurimuscheln
    Nr. 12 Grosse Muscheln
    Nr. 13 Handgefertigte matt, schwarz gefärbte Glassteine
    Nr. 14 Handgefertigte glänzend weisse Glassteine
    Nr. 15-19 Handgefertigte kleine verschiedenfarbige Glassteine
    Nr. 20-24 Handgefertigte grosse verschieden farbige Glassteine (Nr. 23 hellblau nur 10 vorrätig; Nr. 24 irsierend, nur 14 vorrätig)



    Römisches Rundmühlespiel

    auf 1775 Jahre altem Holz ! (Nur 3 Exemplare)

    Geeignet für historisch interessierte Brettspielfans.

    Aus echtem Eichenholz eines römischen Gutshofs (Schweiz, dendrodatiert 238 n.Chr.) inkl. Rinde.
    Spielplan von Hand neu eingeritzt.
    Starke Patina, Oberfläche gewachst, sonst unbehandelt.

    rundmühle
    inkl. alte Spielsteine: ca. 100-jährige Knochenperlen, Quarzrosetten oder Muscheln.
    Beipackzettel mit Spielanleitung.

    Nr. 1: Durchmesser 15 cm. verkauft

    SFr. 50.--
    Nr. 2: Durchmesser 11 cm.

    SFr. 50.--
    Nr. 3: Durchmesser 12 cm.

    SFr. 50.--

    Keine spezielle Verpackung.

     



    Exklusiv: römisches Herz ! 

    (nur 1 Exemplar)

    Geeignet als Geschenk für Hochzeit, Geburtstag, Valentinstag usw.

    römisches herz
    Eine echte Eichenbaumscheibe inklusive Rinde, aus einem römischen Gutshof (Schweiz, dendrodatiert 238 n.Chr., Pfahl eines Wasserbeckens), die sich im Laufe der Zeit beim Trocknungsprozess zu einem "Herz" verformt hat.
    Dunkle natürliche Patina. Oberfläche gewachst, sonst unbehandelt.
    Kein Beipackzettel, keine spezielle Verpackung.



     

    SFr. 30.--

    Nach oben

    Zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen Verkauf

    Beachten Sie auch das Vermietungsangebot zu den Themen

    • Spiel und Musik
    • Rüstungen zum Anziehen
    • Mittelalterliche Küche und Tafel
    • Burgmodelle
    Zur Homepage Erlebbare Archaeologie Wild, Basel


    © Erlebbare Archäologie Wild, Basel.
        Letzte Aktualisierung: 25.4.2017